Montag, 24. Oktober 2011

Dem Ottokar geht`s gut!

Diesen Sommer habe ich in meinem Urlaub eine Fortbildungsseminar besucht. Es war ein wunderbarer Tag im hessischen Roßdorf. Jeanette ist Keramikerin und stammt ursprünglich aus England. Sie betreibt mit ihrem Mann das einzig wahre Keramikgeschäft hier bei uns im Rhein-Main-Gebiet.
Ihre älteren Damen und Herren bewundere ich schon lange! Nach etlichen Stunden, die wie ein nichts verflogen, war Ottokar unter meinen Händen entstanden. Er ist meine bislang größte Arbeit und ich bin froh, ihn jetzt munter und gesund in meiner Werkstatt zu haben. Er wird noch ein buntes Badehöschen bekommen und dann im nächsten Jahr in meinem Garten Einzug halten... Ich hab da einen Kinderliegestuhl, der ihm bestimmt gefallen wird!

Kommentare:

  1. Hallo,
    da bin ich ja auf eine Künstlerin gestoßen. Deine Skulpturen sprechen mich sehr an. Besonders schön finde ich, dass sie so gut in deinen Garten passen.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  2. Danke Anette für die lieben Worte!
    Garten und Keramik sind meine größten Hobbies, vielleicht passt es deshalb so gut...
    LG Pee

    AntwortenLöschen