Mittwoch, 13. Juni 2012

Hängekacheln

Meine Rosenspaliere sind zur Zeit meine ganz große Freude! Sowohl die Uetersen als auch meine Eden Rose stehen in voller Blühte und haben auch schon nach kurzer Zeit (1 und 2 Jahre) ihre Spaliere schön bewachsen. Nur zur Winterzeit ist mir das ganze (trotz taubenblauer Spalierhölzer) zu fade. Also hab ich mir einen kleinen Farbtupfer aus einer Kachel kreiert, zum Garten hin ist die Seite mit Engobe in türkis und mit asiatischem Symbol (ich weiß nicht was es bedeutet!!) versehen, der kleine Drache auf der Rückseite in türkisblau hebt sich gut von der rotbraunen Kachel ab und hat ein wachsames Auge auf meinen Sitzplatz! Jetzt ist er montiert und die Rosen können ihnen überwuchern! Bin auf den Winter gespannt.

Kommentare:

  1. Huhu Pe!
    Die Bloggerwelt hat mich wieder :-)
    Deine Gartenkacheln sind genial - super Idee!
    Viele liebe Grüße von Rübe

    AntwortenLöschen
  2. sieht gut aus! aber bei uns müsste ich die unteren beiden löcher zum abspannen verwenden, denn die stürme sind oft so stark, dass eine frei hängende kachel garantiert zerbrechen würde...
    meine edenrose musste ich stark zurückschneiden. der heurige frost hat ihr zugesetzt. aber sie hat überlebt!
    lg, karin

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön diese zwei Kacheln!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen