Samstag, 23. April 2011

Vögelchen ist gelandet

Meinen Weidebaum schneide ich immer erst im Frühjahr nach der Blühte, die Wildbienen lieben diesen Strauch! Danach gibt es immer Material für meine Wege im Gemüsegarten.
Gestern mußte aber ein Zweig, der schön Senkrecht wuchs, vorab dran glauben. Momentan verteile ich gerade meine Gartendekoration neu und ich finde das dieser kleine blaue Vogel ganz süß in die Mitte des Baumes paßt. Mal schaun wie der Baum reagiert und drumrumwächst. Theoretisch könnte ich mein Vögelchen auch im Winter draußen lassen. Ich habe es, wie fast alles, bei 1240° gebrannt, das ist frostsicher.

Kommentare: