Montag, 6. Dezember 2010

Frühlingsschüsseln


Gestern kam ich endlich dazu, meinen Ofen auszuräumen... und! Juchhee... Ich denke ich habe die richtige Glasur für mein gelbes Geschirr gefunden. Auf dem kleinen Foto ist die Schüssel noch ungebrannt, die Glasur in Pulverform aufgetragen und dekoriert. Auf dem größeren Foto ist alles ausgebrannt, man sieht doch richtig, dass die Schüssel nach dem Glasurbrand noch einmal ein ganzes Stück geschrumpft ist. Jetzt glänzt alles sehr schön und meine Blumen sind nicht verlaufen. Das ist mein Nikolaus!!

Das Bild im Hintergrund ist von Astrid vom Atelier BurkArt (Hier habe ich mich eingemietet). Ich finde ihre Bilder ganz toll, die Farben sind immer so lebendig, da kommt auch bei Schnee schnell ein Frühlingsgefühle auf.

Kommentare:

  1. Die Schüssel hat wirklich was frühlingshaftes ,obwohl wir davon noch sehr weit entfernt sind.
    Hab einen schönen Nikolaustag
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pee,

    Deine Schüssel stimmt mich fröhlich und auch heute - bei Winterwetter - denke ich gerne an den kommenden Frühling.

    Ich wünsche Dir einen kreativen Tag,
    herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Lieben Dank ihr Beiden,
    jetzt wo der Schnee getaut ist und die Straßen wieder grau sehnt man sich nochmehr nach Frühling...
    Da helfen zur Zeit nur Kerzen, Kerzen, Kerzen...
    und buntes Frühlingsgeschirr
    GLG Pee

    AntwortenLöschen
  4. Das Schüsselchen ist sehr schön geworden .Ich versuche mich auch immer mal wieder an Ton ,aber unglasiert,einfach nur für den Garten .bin auf weitere Modelle von dir gespannt .Muß auch gleich mal nach dem Bild schaun ,gefällt mir auch sehr gut .Schöne Grüße Oma Ina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Oma Ina!
    Danke für dein liebes Lob! Wenn du mehr von Astrids Bildern sehen möchtest:
    www.atelier-burkart.de
    Sie macht das echt toll und ich bin froh über meine Keramikecke bei ihr.
    Liebe Grüße, Pee

    AntwortenLöschen