Montag, 20. Februar 2012

Mittlerweile Alltäglich...



Jeden Morgen -seit vielen Jahren- öffne ich zum Frühstück meine Butterdose... Irgendwie normal und alltäglich - fast hätte ich vergessen, das ich sie mal selbst gedreht habe... Darum hab ich gedacht, ich stell sie einfach mal vor!
Vor einigen Jahren habe ich ausschließlich an der Töpferscheibe gearbeitet, dazu fehlt mir momentan Zeit und Geduld... Die Rohlinge müssen nach dem drehen trocknen und regelmäßig kontrolliert werden, ob sie schon trocken genug zum abdrehen sind. Im Gegenzug dürfen sie aber nicht zu trocken sein um noch Henkel, Verzierungen etc. zu montieren. Diese Regelmäßigkeit fehlt mir leider zur Zeit... Schade, wenn ich so beim Frühstück sitze...

Kommentare:

  1. Die Butterdose sieht echt schön aus . Schade das du nicht mehr Zeit und Geduld dafür hast.
    Lg caro

    AntwortenLöschen
  2. die sieht ja so schön aus ich mag gerade diese Farbe sehr.. nah da hättest aber auch viele Ideen so was dazu denke ich mal, aber das wird auch mal wieder kommen bei dir!!!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich habe heute Deinen Blog entdeckt. Ich finde Deine Sachen sehr schön. Viele liebe Grüße von Karin

    AntwortenLöschen