Donnerstag, 12. April 2012

Neuer Pflanzkopf


Mein erstes Keramik "Mitbringsel" aus der Kur ist fertig. Der rotbraune Ton war noch einfach, max. bis 1200° brennbar, habe ich das Stück mit Unterglasurfarben (Haare schwarz/blau und die Augen dunkelblau)bemalt, diese haben eine breite Spanne in der sie sehr schön und beständig ausschmelzen. Kragen und Hemd habe ich mit einer Pulverglasur "türkis" versehen; da ich hier nicht sicher war, ob die Farbe bei 1190°C ausschmilzt, habe ich nicht das ganze Unterteil damit versehen. Mir gefällt das Ergebnis sehr gut.

Der Hinterkopf ist hohl und als Pflanzschale auch mit Abflußlöchern versehen. Ich habe schon neue Hauswurzsorten zum bepflanzen besorgt.

Kommentare:

  1. der ist ja toll geworden udn die Augen erst.. nah da bin ich mal gespannt was für Pflanze du darein setzt!
    Es ist toll wenn man auch in der Reha so Keramiksachen machen kann.. schöne Dinge hast du da gemacht!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Elke! Dir fallen immer so schöne Details auf...
    LG Pee

    AntwortenLöschen