Mittwoch, 4. Januar 2012

Glasurbrand


Heute bin ich am Nachmittag schnell in die Werkstatt gefahren, so zwischen Sturm Ulli und dem kommenden Orkan mit "A"...
So einige Sachen wollen fertig gemacht werden, da hab ich den Pinsel geschwungen und auch mal wieder neue Glasuren probiert... Einen ganzen Schwung Teelichthalter hatte ich geformt und jetzt verschiedene Glasuren über- und miteinander Aufgetragen. In 2 Tagen werde ich sehe, was aus meinen Ideen geworden ist. Meine kleine Katze steht jetzt bereits geschrüht wieder im Ofen, der Ton ist schon merklich dunkler geworden - auch hier bin ich gespannt, wie das Kätzchen nach dem letzten Brand ausschaut. Der Ton müßte dann dunkelbraun sein...
Trotz Sturm und unfreundlichem Wetter habe ich dann bei meiner Gartenfee meinen Frühlingsgefühlen freien Lauf gelassen... Sie trägt ein hellgrünes Kleid!

Keine Kommentare:

Kommentar posten