Mittwoch, 11. Januar 2012

Monk ist fertig!


Heute habe ich den kleinen Kater Monk aus dem Ofen geholt... Katzen lieben es ja warm, kein Wunder das der Kleine gleich 3 Brände hinter sich gebracht hat! Ich hatte gerade rotbraunen Ton zur Hand, als ich die Idee zum Aufbauen der Katzenfigur hatte. Dieser Ton hat die Eigenschaft immer dunkler zu werden und da kam mir der kleine Monk nach dem Glasurbrand doch etwas zu dunkel daher. Es musste noch etwas weiß dazu,also bekam er im 2ten Glasurbrand noch die hellen Bäckchen. Jetzt schaut er ganz freundlich aus dem Fenster und wartet auf den Gartensommer!

Kommentare:

  1. Dein Monk ist supertoll geworden.. bin ganz begeistert davon... wunderschön an so einen Fenster ihn zu erblicken!
    Viel Spass bei noch weitere Ideen....Bin immer wieder gespannt!
    Tolle Arbeit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha! Monk...wie der aus der Fernsehserie? ;)
    Sieht übrigens echt süß aus, das Katerchen. Wollte auch schon lange mal eine Katze töpfern...

    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure lieben Worte! Ja der Monk, schaute mich an und ich dachte an den Fernseh-Monk... Da stand der Name fest! Hoffentlich hat die Serie darauf kein Urheberrecht...
    Liebe Grüße, Pee

    AntwortenLöschen