Donnerstag, 1. November 2012

Töpfern mit Kindern

Endlich hat es mal wieder geklappt und eine Gruppe Kinder kam zum Töpferkurs. Da ist bei mir schon immer die Vorfreude ganz, ganz Groß! Den die Kleinen entwickeln derartig viele Ideen und setzten dies dann so ganz selbstverständlich um, das auch ich immer wieder überrascht werde. Dieses Mal waren wieder zwei bekannte Gesichter in der Gruppe und ich mag meine kleinen Wiederholungstäter...

Kommentare:

  1. wie schön ja Kinder können wahre Künstler sein so natürlich sie sind ohne irgendwelche inneren Druck dabei,nur der Spass ist der Faktor frei und entfalten sie sich können!Tollso was...
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Meine beiden Mädchen hatten einen Töpfergrundkurs in der Grundschule, fand ich eine schöne Idee! Ja, die kreativen Ideen der Kinder sind wirklich spannend. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gartenpee
    Kann deine Vorfreude sehr gut verstehen. Und die Kinder gehen auch so ohne Hemmungen ans Werk, gell. Hat bestimmt mächtig Spass gemacht und die kleinen Kunstwerke werden wohl noch lange Freude bereiten.
    Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure lieben Kommentare! Ja, es hat super Spaß gemacht, mir und den "Kleinen" auch. Tolle und witzige Sachen sind entstanden... Es ist so herrlich anzusehen, wie Kinder ohne Vorbehalte einfach loslegen!
    GLG Pee

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich mag das auch. Kinder trauen sich einfach noch, drauf los zu werkeln ohne wenn und aber. Sie sind auch meist viel fatasievoller und mutiger als Erwachsene.

    lg, ulrike

    AntwortenLöschen