Montag, 29. November 2010

neue Glasuren...




...sind doch immer wieder spannend, wenn sie auch nicht immer den Vorstellungen entsprechen. Mein neues Weiß ist wenigstens nicht gelaufen, sodass meine Muster stehen geblieben sind. Das ist schon mal gut zu wissen.
Herz und Rose habe ich mit einem neuen Rot probiert. Eigentlich sollte es gut deckend sein und "Tomatenrot"... Das finde ich jetzt mal gar nicht so gut... Für mich sieht es eher nach dünnem Orangerot aus... Zu dumm, denn dieses Rot sollte eigentlich für den Mantel meiner "Weihnachtsfrauen" sein, ob ich die Damen da noch pünktlich fertig bekomme... Bin ja sowieso schon etwas spät dran...

Kommentare:

  1. Hallo Pee,
    die Tassen mit den gesprenkelten Glasuren und den Blümchen sind ja Zucker!

    Schade, dass das rot nicht so gut gedeckt hat.
    Hast Du roten, braunen oder weissen Ton genommen?
    Mit roten Glasuren hatte ich früher auch immer meine Last! Entweder sie haben nicht gedeckt, oder waren von der Farbintensität nicht so dolle, wir hatten sogar schon das Problem, dass andere Glasuren beim Brand mit dem Rot reagiert haben. Aber krieg mal nen ganzen Ofen nur mit rot voll...

    Viele liebe Grüße schickt Dir
    Rübe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rübe, danke für den Tip!!
    Ich sollte der Glasur noch eine Chance auf weissem Ton geben... Herz und Rose sind aus beigen-sprenkel Ton...
    Aber leider sind meine Weihnachtsfrauen aus dem gleichen Ton gemacht... Für die "Frauen" hilft wohl nur eine neue Glasur?!
    Dir auch ganz liebe Grüße, Pee

    AntwortenLöschen
  3. Oooohhhhh, das sieht schon nach Frühling aus. Wunderschön
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Renate! Danke, jetzt weiß ich wie ich auf dieses Muster kam!!
    Wollte wohl den trüben Winter überspringen...
    Liebe Grüße, Pee

    AntwortenLöschen